innoNews


UNILOCK Stabilisator gegen Vibrationen im Fertigungsprozess
Im täglichen Fertigungsprozess gibt es immer wieder Situationen, in denen das Werkstück gegen Vibrationen gesichert werden sollte. Im Kampf um jedes my müssen die Voraussetzungen für eine stabile und sichere Aufspannung des Werkstückes gewährleistet sein, für präzise Fertigungsergebnisse.

Das UNILOCK Stabilisatorprogramm bietet einen schnellen und sicheren Anbau von Teleskopklemmeinheiten in der nötigen Länge vom Maschinentisch an das Werkstück. Durch die inkludierten Spannkugeln können die einzelnen Strebenelemente so verdreht werden, das sie exakt an die gewünschte Fläche (Maschinentisch oder Werkstück) angebracht werden können. Weiters stehen viele verschiedene Befestigungsvarianten zur Verfügung um den UNILOCK Stabilisator einfach an T-Nutentischen, diversen Nullpunktspannsystemen, vorgegebenen Befestigungsbohrungen oder auch geraden Flächen anbringen zu können.

Neugierig? Weitere Info’s finden Sie hier >>>

UNILOCK Nullpunktspannsystem für die 5-Seitenbearbeitung
Für Fünf- oder Mehrachsen-Werkzeugmaschinen wurde ein breites Programm an Nullpunktspannelementen entwickelt, welche Werkstücke weg vom Maschinentisch in einer gewünschten Höhe sicher und stabil spannen. Das UNILOCK 5-Axis Spannsystem kann für schwere und größere sowie auch für leichte und kleinere Bauteile verwendet werden. Der Fokus dieses Systems liegt für alle Bauteile in der störkantfreien Bearbeitung!

Das UNILOCK 5-Axis Spannsystem ist ein manuelles System, welches den selben stabilen und kräftigen UNILOCK Nullpunktspannbolzen verwendet wie die pneumatischen Module. Egal ob horizontale oder vertikale Anwendungen, mit UNILOCK Komponenten setzen Sie auf Sicherheit.

Neugierig? Weitere Info’s finden Sie hier >>>

UNILOCK FLEX
Nicht geradlinige Flächen wie Brenn-, Schweiss-, Guss- oder Druckgussteile waren bisher nur mit hohem Ausgleichsaufwand sicher zu spannen. Diesem Thema hat sich die innotool austria angenommen und eine neue Spanneinrichtung entwickelt, um Werkstücke welche unebene Flächen aufweisen zuverlässig und verzugsfrei spannen zu können.

Das Ergebnis ist das geschützte, dreidimensionale UNILOCK FLEX Spannsystem welches eine störkonturfreie Bearbeitung unebener Flächen ermöglicht. Die UNILOCK FLEX Spannkugel wird durch eine Schraube an ein Werkstück oder auch an eine rohe Fläche befestigt. Die Schraube verläuft durch die Kugel zum Werkstück. Die Kalottenaufnahme des UNILOCK FLEX Spannmodules sorgt für eine lagegenaue Positionierung. Der geschützte Spannmechanismus fixiert die Spannkugel sicher im Spannmodul und lässt zusätzlich eine Winkalabweichung von 15° bis 35° zu (abhängig vom UNILOCK FLEX Modultyp).

Die leichte und flexible Montagemöglichkeit der FLEX Spannmodule auf den diversen Maschinentischen sowie die einfache Spannmöglichkeit von nicht linearen Bauteilen steigert die Produktivität und reduziert signifikant Ihre Maschinenrüstzeiten. Die robuste Bauweise des UNILOCK FLEX ermöglicht es, kleine sowie große Bauteilen (bis ca. 10 Tonnen) zu spannen. Das störende und zeitintensive Umspannen einer Rohteile-Erstbearbeitung zu einer Zweit- oder Drittaufspannung kann dadurch eingespart werden.

Neugierig? Weitere Info’s finden Sie hier >>>